Mietverwaltung

Ordnungsgemäße und fristgerechte Betriebskostenabrechnung für den öffentlich geförderten und freifinanzierten Wohnungsbau.
Erstellung der Betriebskostenabrechnungen, Zustellung an die Mieter und Kontrolle der Zahlungen; bei Bedarf Erläuterungen für die Mieter in Form von Sprechstunden.

Mieterhöhungen für den öffentlich- und freifinanzierten Wohnungsbau.
Durchführung von Mieterhöhungen nach Miethöheregelungsgesetz und Wohnungs- bindungsgesetz; Einholung der Genehmigung der Bewilligungsbehörde bei öffentlich gefördertem Wohnungsbau. Durchführung von Mieterhöhungen nach Modernisierung.

Wirtschaftlichkeitsberechnungen für den öffentlich geförderten Wohnungsbau.
Regelmäßige Kontrolle der Wirtschaftlichkeitsberechnungen und des Mietzinses.

Abschluss- und Kündigung von Mietverträgen.
Erstellung und Ausarbeitung von Mietverträgen, Termine mit Mietern; Kündigung von Mietverhältnissen bei vertragswidrigem Verhalten bzw. Mietrückständen.

Wohnungsbegehungen und Wohnungsabnahmen.
Termine für Wohnungsbegehungen und Wohnungsabnahmen; Erstellen von entsprechenden Protokollen.

Einziehung und Beitreibung des Mietzinses.
Regelmäßige Sollstellungen des Mietzinses, permanente Kontrolle durch ständige Mahnläufe; Anschreiben bei Mietrückständen; Erstellen von Mahnungen; Übergabe an Rechtsanwälte nach Absprache mit dem Eigentümer.

Neuvermietung bei Wohnungsleerstand bzw. Kündigung von Mietverhältnissen.
Auswahl von Mietinteressenten; Insertion bei Leerstand; Absprache mit dem Eigentümer.

Vergabe von Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten.
In Abstimmung mit dem Eigentümer Vergabe von Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten. Einholung von Angeboten, Angebotsvergleich, Verhandlungen mit Anbietern; Kontrolle der Durchführung von Aufträgen.